Risikolebensversicherung: Auszahlung erfolgt nur im Todesfall