Baufinanzierungsrechner: Geben Sie Ihre individuellen Daten ein

Darlehensbetrag: 

Effektiver Jahreszins: 

%

Anfänglicher Tilgungssatz: 

%

Anfangsdatum: 

Laufzeit: 

Jahre

Durchschnittliche Sondertilgung: 

€ pro Jahr

Ihre Ergebnisse*

Reguläre monatliche Rate:  541,67 €
Gesamtkosten:  241.507,20 €
Zinssumme:  41.507,20 €
Tilgungssumme:  33.492,80 €
Sondertilgung:  10.000,00 €
Restschuld:  166.507,20 €
Jahr Restschuld
Periodenbeginn
reguläre jährl. Rate gesamt davon
Zinskosten
Tilgung Sonder-
tilgung ø
Restschuld
Periodendauer
07/2017 200.000,00 € 541,67 € 375,00 € 166,67 € 199.833,33 €
08/2017 199.833,33 € 541,67 € 374,69 € 166,98 € 199.666,35 €
09/2017 199.666,35 € 541,67 € 374,37 € 167,29 € 199.499,06 €
10/2017 199.499,06 € 541,67 € 374,06 € 167,61 € 199.331,46 €
11/2017 199.331,46 € 541,67 € 373,75 € 167,92 € 199.163,54 €
12/2017 199.163,54 € 541,67 € 373,43 € 168,24 € 198.995,30 €
01/2018 198.995,30 € 541,67 € 373,12 € 168,55 € 198.826,75 €
02/2018 198.826,75 € 541,67 € 372,80 € 168,87 € 198.657,88 €
03/2018 198.657,88 € 541,67 € 372,48 € 169,18 € 198.488,70 €
04/2018 198.488,70 € 541,67 € 372,17 € 169,50 € 198.319,20 €
05/2018 198.319,20 € 541,67 € 371,85 € 169,82 € 198.149,38 €
06/2018 198.149,38 € 541,67 € 371,53 € 170,14 € 1.000,00 € 196.979,25 €
bis 06/2018 200.000,00 € 6.500,00 € 4.479,25 € 2.020,75 € 1.000,00 € 196.979,25 €
07/2018 196.979,25 € 541,67 € 369,34 € 172,33 € 196.806,91 €
08/2018 196.806,91 € 541,67 € 369,01 € 172,65 € 196.634,26 €
09/2018 196.634,26 € 541,67 € 368,69 € 172,98 € 196.461,28 €
10/2018 196.461,28 € 541,67 € 368,36 € 173,30 € 196.287,98 €
11/2018 196.287,98 € 541,67 € 368,04 € 173,63 € 196.114,36 €
12/2018 196.114,36 € 541,67 € 367,71 € 173,95 € 195.940,40 €
01/2019 195.940,40 € 541,67 € 367,39 € 174,28 € 195.766,12 €
02/2019 195.766,12 € 541,67 € 367,06 € 174,61 € 195.591,52 €
03/2019 195.591,52 € 541,67 € 366,73 € 174,93 € 195.416,59 €
04/2019 195.416,59 € 541,67 € 366,41 € 175,26 € 195.241,33 €
05/2019 195.241,33 € 541,67 € 366,08 € 175,59 € 195.065,74 €
06/2019 195.065,74 € 541,67 € 365,75 € 175,92 € 1.000,00 € 193.889,82 €
bis 06/2019 196.979,25 € 6.500,00 € 4.410,57 € 2.089,43 € 1.000,00 € 193.889,82 €
07/2019 193.889,82 € 541,67 € 363,54 € 178,12 € 193.711,70 €
08/2019 193.711,70 € 541,67 € 363,21 € 178,46 € 193.533,24 €
09/2019 193.533,24 € 541,67 € 362,87 € 178,79 € 193.354,45 €
10/2019 193.354,45 € 541,67 € 362,54 € 179,13 € 193.175,32 €
11/2019 193.175,32 € 541,67 € 362,20 € 179,46 € 192.995,86 €
12/2019 192.995,86 € 541,67 € 361,87 € 179,80 € 192.816,06 €
01/2020 192.816,06 € 541,67 € 361,53 € 180,14 € 192.635,92 €
02/2020 192.635,92 € 541,67 € 361,19 € 180,47 € 192.455,45 €
03/2020 192.455,45 € 541,67 € 360,85 € 180,81 € 192.274,63 €
04/2020 192.274,63 € 541,67 € 360,51 € 181,15 € 192.093,48 €
05/2020 192.093,48 € 541,67 € 360,18 € 181,49 € 191.911,99 €
06/2020 191.911,99 € 541,67 € 359,83 € 181,83 € 1.000,00 € 190.730,16 €
bis 06/2020 193.889,82 € 6.500,00 € 4.340,34 € 2.159,66 € 1.000,00 € 190.730,16 €
07/2020 190.730,16 € 541,67 € 357,62 € 184,05 € 190.546,11 €
08/2020 190.546,11 € 541,67 € 357,27 € 184,39 € 190.361,72 €
09/2020 190.361,72 € 541,67 € 356,93 € 184,74 € 190.176,98 €
10/2020 190.176,98 € 541,67 € 356,58 € 185,08 € 189.991,90 €
11/2020 189.991,90 € 541,67 € 356,23 € 185,43 € 189.806,46 €
12/2020 189.806,46 € 541,67 € 355,89 € 185,78 € 189.620,68 €
01/2021 189.620,68 € 541,67 € 355,54 € 186,13 € 189.434,56 €
02/2021 189.434,56 € 541,67 € 355,19 € 186,48 € 189.248,08 €
03/2021 189.248,08 € 541,67 € 354,84 € 186,83 € 189.061,25 €
04/2021 189.061,25 € 541,67 € 354,49 € 187,18 € 188.874,08 €
05/2021 188.874,08 € 541,67 € 354,14 € 187,53 € 188.686,55 €
06/2021 188.686,55 € 541,67 € 353,79 € 187,88 € 1.000,00 € 187.498,67 €
bis 06/2021 190.730,16 € 6.500,00 € 4.268,51 € 2.231,49 € 1.000,00 € 187.498,67 €
07/2021 187.498,67 € 541,67 € 351,56 € 190,11 € 187.308,56 €
08/2021 187.308,56 € 541,67 € 351,20 € 190,46 € 187.118,10 €
09/2021 187.118,10 € 541,67 € 350,85 € 190,82 € 186.927,28 €
10/2021 186.927,28 € 541,67 € 350,49 € 191,18 € 186.736,10 €
11/2021 186.736,10 € 541,67 € 350,13 € 191,54 € 186.544,56 €
12/2021 186.544,56 € 541,67 € 349,77 € 191,90 € 186.352,67 €
01/2022 186.352,67 € 541,67 € 349,41 € 192,26 € 186.160,41 €
02/2022 186.160,41 € 541,67 € 349,05 € 192,62 € 185.967,80 €
03/2022 185.967,80 € 541,67 € 348,69 € 192,98 € 185.774,82 €
04/2022 185.774,82 € 541,67 € 348,33 € 193,34 € 185.581,48 €
05/2022 185.581,48 € 541,67 € 347,97 € 193,70 € 185.387,78 €
06/2022 185.387,78 € 541,67 € 347,60 € 194,06 € 1.000,00 € 184.193,72 €
bis 06/2022 187.498,67 € 6.500,00 € 4.195,05 € 2.304,95 € 1.000,00 € 184.193,72 €
07/2022 184.193,72 € 541,67 € 345,36 € 196,30 € 183.997,41 €
08/2022 183.997,41 € 541,67 € 345,00 € 196,67 € 183.800,74 €
09/2022 183.800,74 € 541,67 € 344,63 € 197,04 € 183.603,70 €
10/2022 183.603,70 € 541,67 € 344,26 € 197,41 € 183.406,29 €
11/2022 183.406,29 € 541,67 € 343,89 € 197,78 € 183.208,51 €
12/2022 183.208,51 € 541,67 € 343,52 € 198,15 € 183.010,36 €
01/2023 183.010,36 € 541,67 € 343,14 € 198,52 € 182.811,84 €
02/2023 182.811,84 € 541,67 € 342,77 € 198,89 € 182.612,94 €
03/2023 182.612,94 € 541,67 € 342,40 € 199,27 € 182.413,68 €
04/2023 182.413,68 € 541,67 € 342,03 € 199,64 € 182.214,03 €
05/2023 182.214,03 € 541,67 € 341,65 € 200,02 € 182.014,02 €
06/2023 182.014,02 € 541,67 € 341,28 € 200,39 € 1.000,00 € 180.813,63 €
bis 06/2023 184.193,72 € 6.500,00 € 4.119,91 € 2.380,09 € 1.000,00 € 180.813,63 €
07/2023 180.813,63 € 541,67 € 339,03 € 202,64 € 180.610,99 €
08/2023 180.610,99 € 541,67 € 338,65 € 203,02 € 180.407,97 €
09/2023 180.407,97 € 541,67 € 338,26 € 203,40 € 180.204,56 €
10/2023 180.204,56 € 541,67 € 337,88 € 203,78 € 180.000,78 €
11/2023 180.000,78 € 541,67 € 337,50 € 204,17 € 179.796,62 €
12/2023 179.796,62 € 541,67 € 337,12 € 204,55 € 179.592,07 €
01/2024 179.592,07 € 541,67 € 336,74 € 204,93 € 179.387,14 €
02/2024 179.387,14 € 541,67 € 336,35 € 205,32 € 179.181,82 €
03/2024 179.181,82 € 541,67 € 335,97 € 205,70 € 178.976,12 €
04/2024 178.976,12 € 541,67 € 335,58 € 206,09 € 178.770,03 €
05/2024 178.770,03 € 541,67 € 335,19 € 206,47 € 178.563,56 €
06/2024 178.563,56 € 541,67 € 334,81 € 206,86 € 1.000,00 € 177.356,70 €
bis 06/2024 180.813,63 € 6.500,00 € 4.043,07 € 2.456,93 € 1.000,00 € 177.356,70 €
07/2024 177.356,70 € 541,67 € 332,54 € 209,12 € 177.147,58 €
08/2024 177.147,58 € 541,67 € 332,15 € 209,51 € 176.938,06 €
09/2024 176.938,06 € 541,67 € 331,76 € 209,91 € 176.728,16 €
10/2024 176.728,16 € 541,67 € 331,37 € 210,30 € 176.517,85 €
11/2024 176.517,85 € 541,67 € 330,97 € 210,70 € 176.307,16 €
12/2024 176.307,16 € 541,67 € 330,58 € 211,09 € 176.096,07 €
01/2025 176.096,07 € 541,67 € 330,18 € 211,49 € 175.884,58 €
02/2025 175.884,58 € 541,67 € 329,78 € 211,88 € 175.672,70 €
03/2025 175.672,70 € 541,67 € 329,39 € 212,28 € 175.460,42 €
04/2025 175.460,42 € 541,67 € 328,99 € 212,68 € 175.247,74 €
05/2025 175.247,74 € 541,67 € 328,59 € 213,08 € 175.034,66 €
06/2025 175.034,66 € 541,67 € 328,19 € 213,48 € 1.000,00 € 173.821,19 €
bis 06/2025 177.356,70 € 6.500,00 € 3.964,48 € 2.535,52 € 1.000,00 € 173.821,19 €
07/2025 173.821,19 € 541,67 € 325,91 € 215,75 € 173.605,43 €
08/2025 173.605,43 € 541,67 € 325,51 € 216,16 € 173.389,28 €
09/2025 173.389,28 € 541,67 € 325,10 € 216,56 € 173.172,72 €
10/2025 173.172,72 € 541,67 € 324,70 € 216,97 € 172.955,75 €
11/2025 172.955,75 € 541,67 € 324,29 € 217,37 € 172.738,37 €
12/2025 172.738,37 € 541,67 € 323,88 € 217,78 € 172.520,59 €
01/2026 172.520,59 € 541,67 € 323,48 € 218,19 € 172.302,40 €
02/2026 172.302,40 € 541,67 € 323,07 € 218,60 € 172.083,80 €
03/2026 172.083,80 € 541,67 € 322,66 € 219,01 € 171.864,79 €
04/2026 171.864,79 € 541,67 € 322,25 € 219,42 € 171.645,37 €
05/2026 171.645,37 € 541,67 € 321,84 € 219,83 € 171.425,54 €
06/2026 171.425,54 € 541,67 € 321,42 € 220,24 € 1.000,00 € 170.205,30 €
bis 06/2026 173.821,19 € 6.500,00 € 3.884,11 € 2.615,89 € 1.000,00 € 170.205,30 €
07/2026 170.205,30 € 541,67 € 319,13 € 222,53 € 169.982,76 €
08/2026 169.982,76 € 541,67 € 318,72 € 222,95 € 169.759,81 €
09/2026 169.759,81 € 541,67 € 318,30 € 223,37 € 169.536,45 €
10/2026 169.536,45 € 541,67 € 317,88 € 223,79 € 169.312,66 €
11/2026 169.312,66 € 541,67 € 317,46 € 224,21 € 169.088,46 €
12/2026 169.088,46 € 541,67 € 317,04 € 224,63 € 168.863,83 €
01/2027 168.863,83 € 541,67 € 316,62 € 225,05 € 168.638,78 €
02/2027 168.638,78 € 541,67 € 316,20 € 225,47 € 168.413,31 €
03/2027 168.413,31 € 541,67 € 315,77 € 225,89 € 168.187,42 €
04/2027 168.187,42 € 541,67 € 315,35 € 226,32 € 167.961,11 €
05/2027 167.961,11 € 541,67 € 314,93 € 226,74 € 167.734,37 €
06/2027 167.734,37 € 541,67 € 314,50 € 227,16 € 1.000,00 € 166.507,20 €
bis 06/2027 170.205,30 € 6.500,00 € 3.801,91 € 2.698,09 € 1.000,00 € 166.507,20 €


 Mit Ihrem Permalink ist Ihre Berechnung jederzeit wieder aufrufbar, ganz ohne erneute Eingaben. Kopieren Sie sich den Link einfach und speichern Sie ihn sich ganz bequem ab

Baufinanzierungsrechner: Passendes Darlehen für die persönliche Finanzlage finden

Ein Einfamilienhaus mit großem Garten auf dem Land, ein gemütliches Reihenhäuschen am Stadtrand oder eine Eigentumswohnung inmitten der großen Stadt – der Immobilienmarkt hält eine Vielzahl an Möglichkeiten für diejenigen bereit, die sich den Wunsch vom eigenen Zuhause erfüllen wollen. Die individuellen Wünsche und Vorstellungen von einem Eigenheim sind dabei genauso vielfältig wie die zahlreichen Optionen. Eines haben jedoch die meisten davon gemeinsam: Sie kosten in der Regel eine nicht unerhebliche Summe, die bei weitem nicht jedem einfach so zur Verfügung steht.

Junges Paar sitzt am Boden seiner Wohnung mit einem Laptop auf dem Schoß

Kredit für das Eigenheim gut planen

Für die meisten Hauskäufer oder Bauherren führt der Weg ins Eigenheim deshalb über eine Baufinanzierung. Rechner können dabei helfen, den genau passenden Kredit für die eigene Situation zu finden. Dies sollte vor allem bei Baufinanzierungen einen hohen Stellenwert einnehmen, die ja in der Regel über deutlich höhere Summen abgeschlossen werden als reguläre Kredite. Wer ein Darlehen für den Kauf oder Bau eines Hauses aufnimmt, geht eine große finanzielle Verpflichtung ein, die ihn oftmals mehrere Jahre, sogar Jahrzehnte begleiten kann.

Baukreditrechner: Verlauf der Baufinanzierung berechnen lassen

Der erste Schritt zum passenden Kredit sollte deshalb immer eine genaue Recherche sein: Welche Bank bietet das für die persönliche Situation am besten geeignete Angebot? Wie hoch sollte das Baudarlehen ausfallen? Wie hoch ist das maximale Budget für die Rückzahlung? Wie sieht der Tilgungsplan aus? Bei der Beantwortung der letzten Frage hilft ein Baufinanzierungsrechner, der innerhalb kürzester Zeit den Finanzierungsverlauf für verschiedene Zinssätze und Darlehenshöhen darstellen kann und einen Vorab-Vergleich so vereinfacht.

Baudarlehen Rechner: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Der Kauf oder Bau des persönlichen Traumhauses ist im Leben der meisten Menschen eine einmalige Sache, genauso wie der Abschluss einer Baufinanzierung. Aus diesem Grund ist wohl fast jeder zukünftige Kreditnehmer Einsteiger auf dem Gebiet der Baudarlehen. Umso wichtiger ist eine genaue Recherche und Information - bevor der Kredit abgeschlossen wird. Dazu gehört zum einen ein Vergleich verschiedener Angebote und Banken, zum anderen aber auch eine realistische Bewertung der eigenen (finanziellen) Möglichkeiten. Ein Baufinanzierungsrechner kann dabei helfen, den Verlauf der Finanzierung besser einschätzen und sich vorstellen zu können, ob man die finanzielle Belastung auch langfristig stemmen kann. Um jedoch vollständig von den Vorteilen des Rechners profitieren zu können, sollten alle aufkommenden Fragen dazu beantwortet sein.

Was ist ein Baufinanzierungsrechner und wozu kann man ihn nutzen?

Auf der Suche nach einer Baufinanzierung?

Vergleichen Sie direkt eine Vielzahl verschiedener Anbieter und finden Sie so schnell und einfach das beste Produkt für Ihre Wünsche.

Nettodarlehensbetrag :
Laufzeit :

Wer sich auf der Suche nach einem passenden Immobilienkredit befindet, merkt schnell, wie viele verschiedene Angebote und Banken es gibt. Aus diesem großen Pool gilt es, das am besten geeignete Darlehen für die eigene Ausgangslage zu finden. Hier kann als erstes ein Baufinanzierungsvergleich helfen. Dieser verschafft einen Überblick über eine Vielzahl verschiedener Kreditgeber, ohne dass man dies zeitaufwändig selbst recherchieren muss. Stattdessen erhält man mit nur wenigen Klicks verschiedene, in Frage kommende Angebote und kann deren Konditionen – besonders Zinssätze und Ratenhöhe – auf einen Blick miteinander vergleichen.

Auf diese Weise erhält man einen ersten Eindruck von den individuellen Möglichkeiten. Der Finanzierungsrechner kann nun dabei helfen, diese auch langfristig beurteilen zu können. Nur wenige Eingaben sind notwendig, dass der Rechner einen Tilgungsplan erstellen kann, der für die gewünschte Laufzeit den Verlauf der Finanzierung aufzeigt. So kann man bereits vor Beantragung des Kredits sehen, zu welchem Zeitpunkt wie viel Prozent des Darlehens getilgt sein würde und wie hoch die Restschuld noch ausfällt. In der Regel können auch geplante Zusatzzahlungen wie Sondertilgungen berücksichtigt werden.

Rechner Baufinanzierung: Wann ist die Nutzung sinnvoll?

Der Bau oder Kauf eines Hauses kostet in aller Regel viel Geld. Möchte man aus diesem Grund ein Darlehen aufnehmen, sollte man sich genau informieren, bevor man sich für ein bestimmtes Kreditinstitut entscheidet. Wer sich genauer damit beschäftigt, wird auf der Suche nach einer Baufinanzierung Rechner finden, die sowohl diese erste Informationsphase und als auch die letztendliche Wahl erleichtern können. Der Baufinanzierungsrechner gehört dazu.

Er ist vor allem dann sinnvoll, wenn man sich einen ersten Überblick verschafft hat und die Ergebnisse genauer bewerten möchte. Die rasche Erstellung eines Tilgungsplanes ermöglicht einen Blick in die eigene finanzielle Zukunft, für den Fall, dass man sich für ein bestimmtes Angebot entscheiden würde. Denn so sieht man nicht nur bereits vor Darlehensabschluss, mit welchen Kosten man im Verlauf der Rückzahlung rechnen muss. Es wird auch schon deutlich, wie hoch eine eventuelle Anschlussfinanzierung ausfallen müsste. Dies ermöglicht einerseits eine klare Beurteilung des betreffenden Kredits, andererseits auch eine genauere Kalkulation.

Natürlich kann der Rechner nicht nur bei der Suche einer ersten Baufinanzierung genutzt werden. Er erleichtert auch die Finanzplanung, wenn man eine Anschlussfinanzierung benötigt oder ein Forward Darlehen abschließen möchte. Auch bei der Planung einer Umschuldung kann der Baufinanzierungsrechner nützliche Dienste leisten.

Welche Vorteile bietet der Baukredit Rechner?

Die Suche nach dem passenden Baudarlehen ist oftmals gar nicht so einfach wie vielleicht zunächst angenommen. Wer jedoch den Baufinanzierungsrechner nutzt, kann sich die Entscheidung erleichtern. Der Rechner erstellt innerhalb kurzer Zeit einen Tilgungsplan für verschiedene mögliche Konditionen. Diese können ganz einfach über einen Baufinanzierungsvergleich ermittelt werden. Doch auch, wenn man bereits selbst recherchiert hat und verschiedene Möglichkeiten in Betracht zieht, kann der Rechner helfen – ganz gleich, ob es sich um einen herkömmlichen Baukredit handelt, ein Riester- oder Forward Darlehen.

Der Tilgungsplan sorgt nicht nur für einen genauen Überblick über den Verlauf einer in Frage kommenden Finanzierung; er kann auch zeigen, ob die Notwendigkeit einer Neukalkulation besteht. Da man im Tilgungsplan den vollständigen Ablauf der Kreditrückzahlung einsehen kann, lässt sich auch schnell erkennen, wenn in der eigenen Kalkulation ein Fehler begangen wurde und man sich den Kredit beispielsweise langfristig doch nicht leisten kann. Alles in allem bietet der Baufinanzierungsrechner auf diese Weise eine vereinfachte Finanzplanung, die die Wahl einer Baufinanzierung unterstützen kann.

Wie funktioniert der Baufinanzierungsrechner?

Glückliches Paar mit Tablet

Um den Baufinanzierungsrechner richtig nutzen zu können, werden einige Daten benötigt, die eingegeben werden müssen. Folgende Punkte sollten bekannt sein, um von dem Baufinanzierungsrechner profitieren zu können:

  • Wunschdarlehensbetrag

  • möglicher effektiver Jahreszins

  • gewünschter Tilgungssatz

  • Anfangsdatum des Kredits

  • geplante Laufzeit

  • durchschnittliche Sondertilgung, die pro Jahr möglich sein könnte

Auf Grundlage dieser Daten kann innerhalb kürzester Zeit ein Tilgungsplan erstellt werden, anhand dessen man das betreffende Darlehen besser bewerten kann. Wer verschiedene Angebote mit unterschiedlich hohen Bauzinsen im Auge hat, kann sich deren Tilgung so auch langfristig besser vorstellen.

Baufinanzierung Rechner: Wie erhält man die benötigten Daten?

Bevor man den Baufinanzierungrechner nutzen kann, sollte man alle benötigten Daten kennen. Dies sollte in der Regel jedoch kein Problem darstellen. Manche ergeben sich einfach aus der jeweiligen Situation, andere kann man durch Zinsrechner beziehungsweise Baufinanzierungsvergleiche erhalten.

  • Darlehensbetrag: Wenn man sich ein Eigenheim kaufen oder bauen möchte, ist eine Kostenkalkulation in der Regel einer der ersten Schritte. Dabei sollte nicht nur allein der Preis für den Kauf oder das Bauvorhaben beachtet werden, sondern auch Nebenkosten eingerechnet werden. Die errechnete Summe ergibt den Darlehensbetrag.

  • Effektiver Jahreszins: Ohne Zinssatz kann kein Tilgungsplan erstellt werden. Diesen erhält man nur über Kreditgeber. Wer mehrere Angebote vergleichen möchte, kann einen Baufinanzierungsvergleich nutzen und die dort vorgeschlagenen Hypothekenzinsen in den Rechner einsetzen. Auf diese Weise können die zwei oder drei besten Kreditvorschläge noch genauer unter die Lupe genommen werden.

  • Tilgungssatz: Der Tilgungssatz beschreibt, wie viel Prozent des Kredits in einem Jahr getilgt wird. Je höher der Tilgungssatz, desto schneller ist das Darlehen abgezahlt. Insofern hat dieser Punkt Einfluss auf die monatliche Rate. Wie hoch man den persönlichen Tilgungssatz ansetzt, ist eine individuelle Entscheidung, die vor allem von der eigenen finanziellen Situation abhängig ist.

  • Anfangsdatum des Kredits: Dieses kennzeichnet den Tag, an dem die Rückzahlung des Kredits beginnen soll und hängt damit ebenfalls von der persönlichen Ausgangslage ab.

  • Laufzeit: Mit der Laufzeit wird die Zinsbindung festgelegt, also wie lange der Sollzins festgeschrieben sein soll und sich folglich nicht ändern kann. Auch dies liegt im eigenen Ermessen des Kreditnehmers. Bei Baudarlehen sind häufig Laufzeiten bis zu 30 Jahren möglich.

  • Sondertilgungen: Sondertilgungen tragen dazu bei, den Kredit schneller abzuzahlen und damit auch eher schuldenfrei zu sein. Die meisten Anbieter ermöglichen jährlich Sondertilgungen bis zu einer bestimmten Höhe. Im Baufinanzierungsrechner kann man angeben, ob man regelmäßige Sondertilgungen leisten möchte, sodass diese im Tilgungsplan eingerechnet werden können.

Besten Kredit mit dem Baufinanzierungsrechner finden

Der Traum vom eigenen Zuhause ist meist mit hohen Kosten verbunden. Durch eine Baufinanzierung kann er trotzdem in Erfüllung gehen. Da dieser Kredit jedoch häufig über eine sehr hohe Summe abgeschlossen wird, ist es umso wichtiger, dass das Darlehen optimal auf die eigene Situation und die individuellen Ansprüche zugeschnitten ist. Das Internet bietet einige Unterstützung auf dem Weg zu der ganz persönlichen besten Baufinanzierung. Rechner, die dabei helfen herauszufinden, wie viel Kredit man sich leisten kann oder wie viel Geld man monatlich für eine mögliche Tilgung zur Verfügung hätte, sind längst weit verbreitet. Dazu gehören auch Baufinanzierungsrechner, die einen vorläufigen Tilgungsplan ermitteln können und so die Finanzplanung erleichtern. Zukünftige Hausbesitzer können sich damit über eine vereinfachte Suche freuen und so gut vorbereitet zu einem Beratungstermin bei der Bank erscheinen.

* Der Rechner soll einen ersten Anhaltspunkt und eine Vergleichsgrundlage bilden. Tilgungspläne für konkrete Angebote bei einem Kreditinstitut können abweichen.