Ratgeber zur Privaten Haftpflichtversicherung

Nützliche Informationen zur Wahl von Haftpflicht-Tarifen

Direkt zum

Haftpflichtvergleich

Wen wollen Sie versichern?

Single

Alleinstehend? Dann lohnt sich der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Singles! Alle wichtigen Infos zur Haftpflicht für Einzelpersonen finden Sie in unserem

Was ist eine private Haftpflichtversicherung?
Die Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen für Privatpersonen. Sie schützt vor den Kosten, die durch einen selbst verursachten Schaden gegenüber Dritten im Alltag entstehen können. Denn Privatpersonen haften mit ihrem gesamten Vermögen für eigens verursachte Schäden. Was genau eine Haftpflichtversicherung abdeckt und worauf Sie unbedingt achten sollten, erfahren Sie in unserem
Ist eine Haftpflichtversicherung sinnvoll?
Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist in Deutschland zwar keine Pflicht – sinnvoll ist er aber allemal. Keine andere Versicherung bietet so umfangreichen Schutz vor den Tücken des Alltags. Ohne Haftpflicht kann es deshalb schnell sehr teuer werden. Warum niemand auf eine private Haftpflichtversicherung verzichten sollte und weshalb gerade diese Versicherung so wichtig ist, erfahren Sie in unserem
Wechsel der Haftpflichtversicherung
Auch Haftpflichttarife werden stetig angepasst und verbessert. Schließlich dienen sie als Absicherung gegen viele Alltagsrisiken, die sich – genau wie die Gesellschaft selbst – mit der Zeit verändern. Ein Wechsel zu einem neueren Tarif hilft, den Haftpflichtschutz aktuell zu halten. Denn nicht jeder bestehende Tarif erhält vom Versicherer eine automatische Leistungsanpassung. Wie der Wechsel schnell und unkompliziert gelingt, erfahren Sie in unserem
Haftpflichtversicherung für Studenten
Studenten sind oft knapp bei Kasse. Da will jede Ausgabe gut überlegt sein. Wer möchte gegen Monatsende knausern oder die Eltern um Hilfe bitten müssen. Doch sollten Studenten nicht an den falschen Stellen sparen. Denn ohne Haftpflichtversicherung können schon kleine Missgeschicke dafür sorgen, dass der verursachte Schaden jahrelang abbezahlt werden muss. Warum nicht alle Studenten eine eigene Haftpflichtversicherung brauchen, und wann der Versicherungsschutz der Eltern erhalten bleibt, erfahren Sie in unserem
Haftpflichtschutz für Kinder
Einen Moment nicht aufgepasst und schon liegt die Glaskugel der Nachbarin in Scherben auf dem Boden. War der Gegenstand besonders teuer, bringen Scherben auch bei den Eltern eher Tränen als Glück. Gerade kleinere Kinder können die Folgen ihres Handelns oft noch nicht richtig abschätzen und beschädigen unabsichtlich wertvolle Gegenstände. Warum Sie den Nachwuchs deshalb möglichst früh in Ihre Haftpflicht einschließen sollten und worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie in unserem
Ist Schlüsselverlust über die Haftpflicht versichert?
Plötzlich ist der Schlüssel weg. Nicht nur ist es ärgerlich, vor verschlossenen Türen zu stehen. Auch die Kosten, die mit dem verlorenen Schlüssel verbunden sind, können sehr hoch ausfallen. Gerade für Mieter und Arbeitnehmer, denen fremde Schlüssel überlassen werden, lohnt sich deshalb der Abschluss einer Schlüsselversicherung mit der privaten Haftpflicht. Welche Schlüssel genau abgesichert sind, und worauf Sie bei einer Schlüsselversicherung achten sollten, erfahren Sie in unserem
Welche Leistungen besitzt ein guter Haftpflichttarif?
Nicht jeder Haftpflichttarif deckt alle Schäden. Denn die verschiedenen Angebote verfügen häufig über einen unterschiedlichen Leistungsumfang. Deshalb gilt es, sich bereits vor Vertragsabschluss zu informieren, welchen Schutz die neue Haftpflicht überhaupt bieten soll. Wie hoch die Deckungssumme ausfallen und auf welche Leistungen Sie besonderen oder weniger Wert legen sollten, erfahren Sie in unserem
Was kostet eine private Haftpflichtversicherung?
Die Entscheidung gegen eine private Haftpflichtversicherung kann sehr teuer werden. Denn als Verursacher eines Schadens müssen Privatpersonen auch die finanziellen Konsequenzen tragen. Werden Menschen verletzt, gehen die Kosten schnell in die Millionenhöhe. Summen, die den Beitrag einer Haftpflicht schnell unbedeutend erscheinen lassen. Wie Sie die Kosten für Ihre Haftpflichtversicherung niedrig halten und ab welchem Betrag dieser Schutz abgeschlossen werden kann, erfahren Sie in unserem
Kündigung der Haftpflichtversicherung
Nicht jeder ist mit seinem aktuellen Haftpflichttarif rundum zufrieden. Die Lebensumstände haben sich geändert und der Alltag birgt immer neue Risiken, die der alte Tarif vielleicht gar nicht abdeckt. Wann eine Kündigung der Haftpflichtversicherung sinnvoll ist und wie Sie diese schnell und unkompliziert abwickeln, erfahren Sie in unserem
Private Haftpflichtversicherung mit Ausfalldeckung
Was passiert, wenn mir jemand einen Schaden zufügt, die Person aber nicht versichert ist und den Schaden nicht bezahlen kann? Schließlich besitzt nicht jede Privatperson in Deutschland eine Haftpflichtversicherung. Damit Sie nicht auf dem Schaden sitzen bleiben, hilft die Ausfalldeckung der eigenen Haftpflichtversicherung. Ist dieser Baustein in der Police enthalten, übernimmt sie im Ernstfall die Kosten, die einem selbst entstanden sind. Worauf Sie bei einer Ausfalldeckung achten sollten und wann diese genau einspringt, erfahren Sie in unserem
Gewässerschadenhaftpflichtversicherung
Besonders Personen, die ihre Immobilie mit Öl heizen, sollten sich mit einer Gewässerschadenpflicht gegen Schäden durch Verschmutzungen von Erdreich und Grundwasser versichern. Die Größe des Öltanks spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Denn sie entscheidet häufig darüber, ob eine gesonderte Versicherung nötig ist oder der Tank über einen Zusatzbaustein in der privaten Haftpflicht abgedeckt wird. Was Sie vor Abschluss einer Gewässerschadenhaftpflichtversicherung wissen sollten, erfahren Sie in unserem
Bauherrenhaftpflicht
Eine Baustelle birgt viele Gefahren. Und der Bauherr trägt für alles, was auf seiner Baustelle vorfällt, die Verantwortung. Das gilt auch, wenn der Bau von einem Architekten und einem Bauunternehmen begleitet wird. Im Schadensfall stehen Bauherr, Architekt und Bauunternehmer gemeinsam für die Schulden ein. Damit der Traum vom Haus nicht zum Albtraum wird, sollten Eigenheimbesitzer also nicht am falschen Ende sparen. Worauf Sie beim Abschluss einer Bauherrenhaftpflicht achten sollten, erfahren Sie in unserem
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht
Vermieten Sie Ihre Immobilie? Dann macht eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht Sinn. Verletzt sich eine dritte Person auf Ihrem Grundstück und erleidet dabei einen Schaden, sind Sie als Grundbesitzer haftbar. Sie müssen schließlich dafür Sorge tragen, dass sich das Grundstück und alle darauf stehenden Gebäude in einem einwandfreien Zustand befinden. Wer eine solche Versicherung benötigt und welche Schäden diese genau deckt, erklärt Ihnen unser
Gebäudehaftpflichtversicherung
Besitzer einer Immobilie haften, wenn durch diese Dritte zu Schaden kommen. Ein Beispiel: Ein herunterfallender Dachziegel des Gebäudes, der einen Passanten trifft und verletzt. Mit einer Gebäudeschadenhaftpflicht, die entweder als Zusatzoption mit einer Privathaftpflicht oder als separater Versicherungsvertrag abgeschlossen werden kann, sind Immobilienbesitzer vor den Kosten solcher Risiken geschützt. Wer eine Gebäudeversicherung benötigt und wofür diese genau aufkommt, erklärt Ihnen unser
Berufshaftpflichtversicherung
Die Berufshaftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für Schäden an Dritten, die durch die Ausübung des eigenen Berufs entstehen. Sie ist besonders für Freiberufler und Selbstständige empfehlenswert. Einige Berufsgruppen sind sogar gesetzlich verpflichtet, eine solche Versicherung abzuschließen. Welche Berufe dies genau betrifft und warum es diese gesetzliche Verpflichtung überhaupt gibt, erklärt Ihnen unser
Betriebshaftpflichtversicherung
In jedem Betrieb kann es zu Fehlern und Unfällen kommen. Egal, ob es sich um einen Kosmetikladen oder einen Handwerksbetrieb handelt – sobald beruflich mit Gerätschaften gearbeitet wird, lassen sich Verletzungen kaum vermeiden. Da Arbeitgeber nicht nur für ihre Mitarbeiter, sondern auch für Schäden an Dritten und deren Eigentum haften, schützt die Betriebshaftpflichtversicherung im Ernstfall vor hohen Kosten. Wann und für wen eine Betriebshaftpflichtversicherung Sinn macht und in welchen Situationen Sie nicht leistet, erfahren Sie in unserem
Diensthaftpflichtversicherung
Die Betriebshaftpflicht greift nicht bei Fehlern aller Berufsgruppen. So sollten Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst die Risikofaktoren während ihrer Arbeitszeit nicht unterschätzen und über eine Diensthaftpflichtversicherung nachdenken. Ein Sportlehrer passt kurz nicht auf, und ein Kind verletzt sich. Ein Polizist beschädigt versehentlich das Fahrzeug eines Zeugen bei der Beweismittelsicherung. Für welche Berufsgruppen eine solche Absicherung noch sinnvoll ist, und worauf bei Abschluss geachtet werden sollte, erklärt Ihnen unser
Veranstalterhaftpflicht
Wer Events ausrichtet, sollte sich mit dem Thema Veranstalterhaftpflicht auseinandersetzen. Denn gerade wenn eine größere Menschenmenge gemeinsam feiert, besteht auch ein nicht unerhebliches Risiko für Unfälle, Schäden und Verletzungen. Welche Kosten eine Veranstalterhaftpflicht übernimmt und welcher Zeitraum durch einen solchen Schutz abgesichert wird, erfahren Sie in unserem
Vereinshaftpflicht
Ob Fußball, Tennis oder soziales Engagement: Viele Freizeitaktivitäten werden über Vereine organisiert. Kommt es in diesem Rahmen dazu, dass Eigentum oder sogar Personen geschädigt werden, haftet hierfür der Verein. Ein guter Grund, nicht auf eine Vereinshaftpflicht zu verzichten, die alle Mitglieder und/oder den Vorstand absichert. Was eine Vereinshaftpflicht genau abdeckt und für welchen Personenkreis diese gilt, erklärt Ihnen unser
Kfz-Haftpflicht
Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung. Ohne sie darf in Deutschland kein Kraftfahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen. Sie sorgt dafür, dass bei einem selbst verursachten Unfall der Schaden des Gegenübers gedeckt wird. Welche gesetzlichen Mindestvorgaben eine Kfz-Haftpflicht erfüllen muss und worauf Sie bei einem Vergleich achten sollten, erfahren Sie in unserem
Hundehaftpflicht
Mit einem geliebten Vierbeiner ist nicht nur viel Spaß, sondern auch jede Menge Verantwortung verbunden. Denn für einen Hund, der unachtsam auf die Straße läuft und einen Verkehrsunfall verursacht, haften die Besitzer des Tieres. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist deshalb bereits in einigen Bundesländern Deutschlands Pflicht. Wo Tierhalter eine Hundehaftpflicht abschließen müssen und welche Vorteile die Versicherung bietet, erfahren Sie in unserem
Pferdehaftpflicht
Das Pferd hat sich aus Angst aus seiner Box befreit und diese dabei beschädigt. Ein Schadensfall, der meist mit einer nicht gerade günstigen Rechnung endet. Als Pferdeliebhaber sollten Sie deshalb Ihr Pferd und auch die eigenen Finanzen schützen, indem Sie nicht auf eine Pferdehaftpflichtversicherung verzichten. Wen die Versicherung genau schützt und welche Leistungen sie genau abdeckt, erfahren Sie in unserem
Tierhalterhaftpflicht
Tiere sind für viele Menschen Familienmitglieder. Und wie bei einem Kind die Eltern, so haften auch die Besitzer für Schäden, die der tierische Weggefährte verursacht. Da über die private Haftpflicht häufig nur zahme Kleintiere wie Vögel oder Meerschweinchen mitversichert sind, greift der Schutz meist nicht für größere oder exotische Tiere. Für welche tierischen Freunde sich eine separate Haftpflicht lohnt, und wer genau durch die Versicherung geschützt ist, erklärt Ihnen unser